Liebe AV-Community,

nach der Medienplanerfachtagung im April fanden in Mai mit dem Digital Signage Summit Europe und den Gruppentreffen während der Networked Media Days weitere Veranstaltungen an, auf denen AVIXA präsent war.

Wir freuen uns auch sehr, dass die Anzahl der AVIXA-Mitglieder in der DACH-Region weiterhin kontinuierlich wächst. Aus den vielen persönlichen Gesprächen konnten wir mitnehmen, dass die Fort- und Weiterbildungsangebote für viele neue Mitglieder ein entscheidender Faktor sind. Wenn Sie Fragen haben, wie wir Sie oder Ihr Team fachlich und herstellerneutral weiterbringen können, kontaktieren Sie uns einfach..

Ihr Rafael Melson
Account Manager Austria, Switzerland & Germany

Untertitel für Webinare 

Nach erfolgreichen internen Tests werden wir alle zukünftigen AVIXA Webinare in Europa mit der Option ausstatten, automatisch generierte und übersetzte Untertitel anzuzeigen. Damit hoffen wir, Sprachbarrieren abzubauen und interessante Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Falls Sie neugierig geworden sind, diese neue Funktion auszuprobieren, haben wir hier einige interessante Vorschläge zusammengestellt.

Neue live-übersetzte italienische Webinarreihe zum Thema Immersive   

Im Auftaktwebinar am 14 Mai werden die verschiedenen Aspekte der Immersivität behandelt, wobei der Produktionsprozess des immersiven Erlebnisses von der Konzeption bis zur Realisierung analysiert wird und die Kundenanforderungen bei der Erstellung von Inhalten und der technischen Gestaltung und Realisierung von Multimedia integriert werden.
Zur Anmeldung

Am 21. Mai dreht sich es um alles u im Zusammenhang mit der Erstellung immersiver und interaktiver AV-Inhalte und deren Integration mit immersiven Designtechnologien. Wir werden die Erstellung von Storyboards, die Bedeutung der Koordination zwischen den Geometrien des physischen Raums und des Inhalts sowie technische Aspekte wie Pixel Mapping, Formate und Beleuchtungsregeln diskutieren.
Zur Anmeldung 

Das Webinar am 28. Mai befasst sich mit der technischen Planungsphase eines Immersive-Reality-Projekts, von der Erstellung des Layouts bis zur Montage und Konfiguration der Systeme. Die Installation und Konfiguration von Racks und Geräten vor und am Erlebnisort wird ebenfalls analysiert. Dabei wird die Integration zwischen den erstellten Inhalten und den installierten Technologien, die das Erlebnis zum Leben erwecken, überprüft.
Zur Anmeldung


AV-Netzwerkdesign und Vorbereitung

Dritter Termin der Webinarserie
AV over IP: Innovative Technologien für flexible Vernetzung

Im Frühjahr veranstaltet AVIXA zusammen mit ZeeVee eine Serie von Webinaren, die sich Anwendungsnah mit dem immer wichtigeren Themenbereich AV over IP beschäftigen.
Das dritte Webinar ist  "AV-Netzwerkdesign und Vorbereitung“ am 28. Mai um 16:00 Uhr.

Microsoft Teams Rooms Kurs

AVIXA ist seit kurzem berechtigt Microsoft Teams Rooms-Trainings für AV-Profis anzubieten. Diese englischsprachige Online-Schulung zur Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von Microsoft Teams Rooms ist ab sofort kostenfrei zugänglich.

Medienplaner Fachtagung

AVIXA-Vorträge auf der Medienplaner Fachtagung

Auch auf den Herbstterminen der Medienplaner Fachtagung wird AVIXA am 7. November in Hamburg und am 14. November in Neuburg/D. bei Ingolstadt  durch Vorträge von Andreas Cordes bzw. Markus Diedrich  vertreten sein. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmeranzahl limitiert.

 

 

Neue Zertifizierung

Das AVIXA-Zertifizierungsteam hat eine neue Zertifizierung entwickelt: den Audiovisual Network Professional (ANP). 

Mit der neuen Audiovisual Network Professional Zertifizierung können AV- und IT-Fachleute ihre Fähigkeiten im Bereich AV-Netzwerke bestätigen lassen. Im Zuge des engeren Zusammenspiels von AV und IT wird es immer wichtiger, dass AV-Fachleute nachweisen können nachweisen, dass sie ihre Geräte korrekt ins Netzwerk einbinden können. Für IT-Fachleute gilt das Umgekehrte: Sie haben reichlich Erfahrung mit Netzwerken und können mit diesem Nachweis zeigen, dass sie in der Lage sind, auch AV-Geräte ordnungsgemäß in dieses Netzwerk zu integrieren.

Nach der Einführung im Herbst ist nun die beta-Phase beendet und somit stehen die Ergebnisse nun direkt nach Absolvierung der Prüfung zur Verfügung.

 

 

INTERESSENVERTRETUNG AV-FACHPLANER*INNEN

Auf dem Treffen der Gruppe Interessenvertretung für AV-Fachplaner*innen in Nürnberg im Mai die Erstellung eines Kostenindex für AV-Projekte weiter konkretisiert.
Das Gruppentreffen im Herbst wird am 10. September in Stuttgart stattfinden.
Melden Sie sich als Fachplaner*in für AV-Technik für das Treffen an, um dieses und weitere Themen aktiv mitzugestalten.

AVIXA AWC DACH ISE 2024

AVIXA Women's Council DACH

 

Bachelor- und Master-Arbeiten gesucht

Martin Koch ist Bachelor-Student mit einer Leidenschaft für Ton und künstliche Intelligenz.

Er ist für seine Bachelor-Arbeit auf der Suche nach einem Unternehmen, das eines oder im besten Falle beide dieser Schwerpunkte behandelt

Jakob Sherif ist Master-Student Elektrotechnik mit Vertiefung Kommunikationstechnik in Kaiserslautern und ist auf der Suche nach einem Thema in den Bereichen: Digitale Signalverarbeitung, Vernetzte Systeme wie (Audio-)Netzwerke oder Gebäudetechnik.

AV-Karriere Coaching

Die Karrierechancen in der AV- und Medientechnik sind groß, doch sind diese auch allen Studierenden bekannt?

Hier setzt unser neues AV-Karriere Coaching an, das sich direkt an Studierende von Studiengängen der Medientechnik oder Medieninformatik richtet und Fragen zu Aufstiegschancen, Perspektiven und Karrierepfaden in der AV-Branche beantwortet.

Wir möchten Studierenden die AV näherbringen und sie bei ihrem Einstieg in die Branche begleiten.

  • Wenn Sie uns als Fachplaner oder Projektleiter bei dieser Initiative unterstützen möchten und damit Studierenden die Anforderungen Ihres Berufs nahebringen und für diesen begeistern möchten, kontaktieren Sie uns.
  • Sie studieren und möchten unser Karriere-Coaching in Anspruch nehmen?
  • Oder arbeiten Sie bereits in der AV und möchten Sie sich beruflich verändern?

Melden Sie sich einfach direkt bei uns, damit wir ein Termin für Ihr persönliches Coaching vereinbaren können.

Smile

Bringen Sie sich ein!

Die Prüfung für CTS, CTS-I und CTS-D sollen den aktuellen Stand der Technik wie auch der Wissens um AV- und Medientechnik bestmöglich abbilden. 
Hierzu werden der große Pool der Prüfungsfragen regelmäßig überprüft und aktualisiert. 
Die neuen Fragen stammen dabei von Fachleuten aus deren Praxis. 

Des weiteren arbeiten auch gerade an neuen Kursformaten in der AV/IT Schnittmenge, für die wir fachlich erfahrende Trainer und Trainerinnen suchen. 

Ob Sie sich selbst an der Gestaltung neuer Fragen beteiligen oder als Trainer arbeiten möchten - setzen Sie sich einfach mit Rafael Melson in Verbindung.

Was ist DISCAS

DISCAS, die Berechnung der Bildgröße von Displays/Monitoren für 2D‑Inhalte in audiovisuellen Systemen ist einer der wichtigsten Standards im Repertoire in der Pro AV‑Branche. 

Video

NAVS Interview

Netzwerktechnik ist jetzt Teil aller Installationen und Aufträge. DamalsTM war dafür Erfahrung und learning by doing zuständig. NAVS-Kurs-Trainer Benedikt Krönung erläutert den aktuellen Stand der Dinge.

AVIXA Women's Council DACH

Sowohl auf dem Panel des internationalen Councils als auch mit einem Gruppentreffen war das AVIXA® Women’s Council DACH auf der ISE vertreten.

IOTA 2023 DE
AVIXA Marktforschung

IOTA prognostiziert Umsatzwachsum von 100 Mio USD

Die professionelle AV-Industrie wird in den nächsten fünf Jahren ein Umsatzwachstum von fast 100 Milliarden Dollar erzielen und im Jahr 2028 402 Milliarden Dollar erreichen, wie die 2023 Industry Outlook and Trends Analysis (IOTA) des Branchenverbands AVIXA zeigt.

Grundlagen der AV-Technologie

Der Online-Kurs Grundlagen der AV-Technologie liegt in einer überarbeiten und modernisierten Form vor.

Der Kurs wurde auch in die vier Module Audio, Video, AV-Infrastruktur und Netzwerktechnik aufgeteilt, damit Sie schneller bei den für Sie relevanten Themen sind.


Rack Building für Audiovisuelle Systeme

In diesem Standard werden die Anforderungen für den Aufbau von AV-Racks definiert, unterteilt in die Montage des Racks, die Installation von AV-Ausstattung und Zubehör, das Kabelmanagement und Abschlussarbeiten.

Wie auch bei anderen AVIXA Standards ermöglicht die klare Gliederung und durch die Mitwirkung von Fachleuten aus aller Welt eine einfache Anwendung sowie die einfache Replizierung und Verifizierung der Arbeitsergebnisse.

Wir referenzieren den Rack Building Standard gleichwertig zu anderen DIN oder EN-Standards in unseren Ausschreibungen und erleichtern damit allen Beteiligten die Arbeit in jeder Projektphase

Dani Niedermann
Geschäftsführer des Schweizer Planungsbüro Tingo GmbH


NAVS

Netzwerktechnik ist in der AV omnipräsent und mittlerweile essentiell für das Berufsbild in der Medientechnik ist.

In Wien haben zum ersten Mal in deutscher Sprache das Seminar Netzwerktechnik in AV‑Systemen (NAVS) veranstaltet und uns mit unseren beiden Referenten Benedikt Krönung und Marco Pfiffer über den Inhalt, die Zielgruppe und inwiefern das Seminar speziell für „AV-Beschäftigte“ konzipiert wurde, unterhalten.

CTS Handbuch in deutscher Sprache

Das Handbuch zur CTS-Prüfung ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.  

Dort finden Sie Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsablauf und der Auswertung.

Jobs, Jobs, Jobs

Wir freuen uns für unsere Mitglieder und die Medientechnik-Branche, dass der Bedarf nach unserem branchenspezifischen AV-Karriere-Stellenportal weiterhin hoch ist. Sie können dort als Mitglied ihre offenen Stellen posten, Suchen und Bewerben ist für alle Interessierten offen.
Barcelona

ISE 2025

Die ISE 2025 wird von 4.-7. Februar 2025 stattfinden. 

CTS-Inhaber und deren Arbeitgeber

Wir merken, dass der CTS für viele Firmen immer wichtiger wird: einerseits in der innerbetrieblichen Weiterbildung, andererseits in der Außendarstellung.
Wir möchten eine Übersicht allen Firmen in der DACH-Region erstellen, die auf den CTS setzen.
Schicken Sie uns Ihr Firmenlogo, damit wir Sie mit aufnehmen können.
AVIXA Seminarprogramm

Neue Übersicht

Wir haben für Sie die Beschreibungen unserer Seminare CTS Vorbereitung und NAVS überarbeitet.

Weiterbildung und Zertifizierung

Der Certified Technology Specialist

Mit über 13.000 zertifizierten AV- und Medientechnikprofis ist der CTS das maßgebliche und größte Fortbildungs- und Zertifizierungsprogramm der Branche. 

Neben dem den allgemeinen CTS gibt es noch den CTS-I für Installationsfachleute und den CTS-D für Fachplanerinnen und Systemdesignerinnen. 

 

Nächste Veranstaltungen
Juni
11
Netzwerktechnik in AV-Systemen (NAVS) in Stein b. Nürnberg

3-Tageskurs in der prodyTel Academy mit Trainer Marco Pfiffer

Juni
18
Webinar: Steuerungsintegration und API-Training

Letzter Termin der Webinar-Reihe zum Thema AV over IP

Juli
09
Seminar CTS-Vorbereitung in Stein b. Nürnberg

Mit Referent Damià Carbonell