Seit mehr als 30 Jahren führt AVIEA das Zertifizierungsprogramm zum Certified Technology Specialist - General (CTS®) durch. Die CTS-Zertifizierung ist eine persönliche ISO-Zertifizierung nach der internationalen Norm ISO//IEC 17024-2012.

Sie gilt weltweit als einziger, persönlicher Kompetenz-Standard für AV-Fachkenntnisse innerhalb der Branche.

Aktuell gibt es weltweit mehr als 12.000 CTS-Zertifizierungen, davon über 1.000 in Europa. Die steigende Anzahl von CTS-Inhabern unterstreicht, dass die Zertifizierung zum CTS längst eine der Schlüsselqualifikationen für die AV-Industrie ist.

Die CTS-Zertifizierung ist an alle gerichtet, die an AV-Projekten beteiligt sind und notwendiges Fach- und Hintergrundwissen mitbringen müssen, um diese erfolgreich durchzuführen.

CTS-Zertifizierungen werden für folgende Fachkompetenzen angeboten:

  • CTS – allgemeines Programm für Beschäftigte in der AV-Industrie, in deutscher Sprache verfügbar
  • CTS-D – weiterführende Spezialisierung für AV-Fachplaner und Projektmanager
  • CTS-I – weiterführende Spezialisierung für AV-Techniker

CTS-logo

CTS - allgemeines Programm

CTS-D-logo

CTS-D - die Spezialisierung für AV-Fachplaner

CTS-I-logo

CTS-I - die Spezialisierung für AV-Techniker

 

Alle drei Zertifizierungen sind Kompetenzzertifizierungen nach ISO/IEC 17024 und somit eine ideale Möglichkeit, tief gehendes AV-Fachwissen mit einer akkreditierten Qualifikation nach international anerkannten Maßstäben nachzuweisen.

CTS – General (Allgemeines Programm)

Der CTS ist nicht nur eine Zertifizierung, sondern eignet sich auch als Weiterbildungsprogramm für AV-Fachplaner, Projektmanager, Veranstaltungstechniker, Quereinsteiger, AV-Techniker und AV-Verantwortliche (Enduser) in Unternehmen oder an Hochschulen.

Nach Bestehen der Prüfung ist die CTS-Zertifizierung für drei Jahre gültig. In dieser  Zeit muss sich der Inhaber regelmäßig weiterbilden, damit die Zertifizierung verlängert wird. Dadurch soll sichergestellt werden, dass ein CTS-Inhaber immer über aktuelles Fachwissen verfügt.

Aktueller Stand

Gemäß ISO-Norm werden die Inhalte der CTS-Programme sowie die Prüfungsfragen regelmäßig aktualisiert. Dadurch entwickeln sich die Prüfungsfragen und Inhalte kontinuierlich weiter, um den aktuellen Stand des Fachwissens abzubilden. 
Um Objektivität und einen hohen Standard zu wahren, wird die Prüfung wie bei Zertifizierungen in der IT-Branche von Pearson VUE als unabhängige dritte Partei physisch in einem der Test Center abgenommen. Um den Test zu bestehen, ist es notwendig 350 von 500 möglichen Punkten, also 70 %, erreichen. Auch erfahrene AV-Techniker sollten genügend Zeit für die Vorbereitung einplanen.
 
Die Vorbereitung auf die CTS-Prüfung ist im „Eigenstudium“ (durch Online Kurse und Bücher) möglich. Inhalte, die auf die CTS Prüfung vorbereiten, sind für unsere Mitglieder gratis.

Seminare

Obwohl die Teilnahme an einem CTS-Vorbereitungskurs keine erforderliche Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist, empfiehlt AVIEA zur optimalen Vorbereitung oder zur Vertiefung des Wissens die Teilnahme an einigen Online-Kursen oder Vorbereitungsseminaren, so genannte CTS-Preps.

Wir bieten auf Wunsch 3-Tages-Vorbereitungsseminare vor Ort, optional mit anschließender CTS-Prüfung. 
Dabei gibt es die Wahl zwischen einem lizensierten Seminar (für eine Anzahl von bis zu 25 Mitarbeiter eines Unternehmens) oder offene Seminare (zugänglich für jeden bis zu einer Anzahl von maximal 25 Teilnehmern). Zu Preisauskünften steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. 
 

Die Qualifikation zum CTS – General ist Grundvoraussetzung für eine anschließende Weiterbildung zum CTS–D (Spezialisierung für AV-Fachplaner) und CTS-I (Spezialisierung für AV-Techniker).

Übersicht der CTS-Prüfungsinhalte:

Details zum CTS-Prüfungsinhalt finden Sie hier (in englischer Sprache).

Vorbereitung und Prüfung zum CTS

Einen ersten Überblick gewinnen Sie mit diesen hilfreichen Links:

Unter der Überschrift „Steps to Prepare“ finden Sie den Exam Content Outline und die Job Task Analysis, die Ihnen zeigen, wie der CTS aufgebaut ist.

Alle Online Kurse zur Vorbereitung auf die CTS Prüfung finden Sie in unserem Schulungskatalog.

Zur Vorbereitung auf die CTS Prüfung vorzubereiten, empfiehlt es sich,. die Kurse Grundlagen der AV-Technologie und den „CTS Prep Online“ durcharbeiten. Beide Kurse liegen in mehreren Sprachen vor und sind für Mitglieder gratis.
Das zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbare Buch CTS Exam Guides können Sie im Buchhandel oder Online erstehen.
Darüber hinaus finden Sie viele weitere Inhalte wie Standards und Best Practices als Mitglied kostenfrei in unserem Store.

Anmeldung und Prüfung

Sobald Sie vorbereitet sind und die CTS Prüfung ablegen möchten, füllen Sie das Antragsformular aus und senden es an certification@avixa.org.
Die Prüfungsgebühr (z.Zt. 320 € für Mitglieder, 400 € für Nicht-Mitglieder) entrichten Sie gemäß der Informationen auf der letzten Seite des Antragsformulars. Die Bezahlung kann mit Kreditkarte oder per Banküberweisung erfolgen. Vermerken Sie Ihre Zahlungsmittelwahl bitte auf dem Antrag. Unter Umständen hat Ihr Unternehmen bereits CTS Prüfungsgutscheine für Sie erworben, fragen Sie Ihren Ansprechpartner, ob dies der Fall ist.

Wenn unsere Certification-Abteilung den Antrag bearbeitet hat, erhalten Sie eine ID, mit der Sie ein Konto auf der Website von Pearson VUE erstellen können. Mit diesem Konto haben Sie Zugriff auf den Pearson VUE Kalender und können sich Ort und Datum Ihrer CTS Prüfung frei aussuchen und können sich eigenständig für Ihre CTS Prüfung einschreiben.

Die CTS Prüfung kann nur in einem CTS Test Center von Pearson VUE abgelegt werden. Hier finden Sie die verfügbaren Test Center auch in Ihrer Nähe.

Anfragen zur CTS-Zertifizierung

Wenn Sie Fragen zur CTS-Zertifizierung haben oder den monatlich publizierten CTS-Newsletter abonnieren möchten, kontaktieren Sie bitte das AVIEA DACH Team.


Disclaimer:
Bitte beachten Sie, dass eine Zertifizierung alleine noch keine Garantie für die Leistung von zertifizierten Personen darstellt. Certified Technology Specialist™ (CTS®) zertifizierte Personen auf allen Ebenen der Zertifizierung haben audiovisuelle Kenntnisse und/oder Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Zertifizierte Personen befolgen den CTS-Ethik- und Verhaltenskodex und behalten ihren Status durch kontinuierliche Fortbildung. Die Zertifizierung beweist persönliches Engagement für beruflichen Wachstum in der audiovisuellen Branche und wird von der Audiovisual and Integrated Experience Association (AVIEA) ausdrücklich unterstützt.

Alle Fragen in Bezug auf Berechtigung, Anmeldung, Prüfungsergebnisse, besondere Vorkehrungen, sowie allgemeine Anfragen bezüglich der CTS-Zertifizierung werden über das Certification Office der Audiovisual and Integrated Experience Association, dessen Hauptsitz sich in Fairfax im Bundesstaat Virginia der USA befindet, abgewickelt. Der Kauf von Weiterbildungen, Mitgliedschaft oder sonstigen angebotenen Produkten ist für die Zertifizierung nicht erforderlich.

Nächste Veranstaltungen
November
22

Level Up! Conference, London
22 November 2019

RU Available
November
27

Webinar: Smart Working & Collaboration: produttività appesa a un cavo
27 November 2019

RU Available
Dezember
04

Webinar: Open Source System per realizzare sistemi AV integrati [Italiano]
04 Dezember 2019 4:00 - 5:00 W. Europe Standard Time

RU Available