“Geprüfter AV-Techniker”

Unser Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ ist für alle AV-Interessierten, Berufseinsteiger und Mitarbeiter gedacht, die Grundlagenkenntnisse zur AV-Technologie erwerben oder festigen möchten. Insbesondere neue Mitarbeiter, meist Quereinsteiger, erlernen das elementare Grundlagenwissen zum Thema AV, das nach Ansicht von AVIXA jeder Mitarbeiter in der Branche besitzen sollte.

Im ersten Schritt können die Teilnehmer den Online-Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ absolvieren, der auch als 3-Tages-Seminar vor Ort abgehalten werden kann. Der Online-Kurs ist in Lernabschnitte gegliedert, die alle Bereiche der AV abdecken.

An den Kurs knüpft ein Online-Test an, der aus 100 Fragen zu den Kursinhalten besteht und der innerhalb von 90 Minuten beantwortet werden muss. Der Test gilt als bestanden, wenn mindestens 80% der Fragen richtig beantwortet wurden. Mit Bestehen des Tests erhalten Teilnehmer das durch die Audiovisual and Integrated Experience Association ausgestellte Zertifikat “Geprüfter AV-Techniker”, das auch ein Ausgangspunkt für den Weg zum ANSI-akkreditierten CTS® darstellen kann. 
Interessierte, die bereits die notwendigen Vorkenntnisse vorweisen können, haben auch die Möglichkeit den Online-Kurs zu überspringen und den Online-Test direkt zu absolvieren.

Die Gebühr für den Online-Kurs und die Prüfung beträgt jeweils € 110. Einzelmitglieder, die mindestens Premiummitglied bei AVIEA sind, sowie alle Mitarbeiter von Unternehmen, die mindestens Bronze-Mitgliedschaft bei AVIXA haben, erhalten gratis Zugang.

*Anmerkung: Kurs und Test sind wahlweise in deutscher oder englischer Sprache verfügbar.

 

Nächste Veranstaltungen
Dezember
02

02 Dezember 2020

Webinar
Webinar: Sapere, tecnologie e conoscenza: una continua evoluzione
Dezember
03

03 Dezember 2020
3:00 - 4:00
W. Europe Standard Time

Webinar
RU
Webinar: Extending Your Service Model to Manage Remote Devices to the Hardware _ EMEA
Dezember
03

03 Dezember 2020
3:00 - 4:00
W. Europe Standard Time

Webinar
RU
Webinar: Extending Your Service Model to Manage Remote Devices to the Hardware _ EMEA