Standards

Digital World

AVIXA ist akkreditierter Entwickler für AV-Standards. Als Verband setzen wir uns dafür ein, die Qualität, Effizienz und Kompatibilität in AV-Projekten zu steigern.

Unser Ziel ist es, AV-Standards zu entwickeln, die dabei helfen, dass täglich genutzte Dienste und Produkte dauerhaft zuverlässig funktionieren und über einen hohen Grad an Ergonomie verfügen. Die Anwendung von AV-Standards führt zur Verminderung geschäftlicher Risiken und der Komplexität von Projekten, zur Erhöhung von Transparenz und schafft Vertrauen unter Endkunden.

Standards sind von großer Bedeutung sowohl für End-User und Tech Manager an Hochschulen und in Unternehmen wie auch für AV-Planungsbüros, Hersteller und Systemintegratoren. 


In der Praxis / DACH-Arbeitsgruppe

Übersicht Standards  Standards Uebersicht p2

Wofür und in welcher Projektphase Sie welche Standards am besten einsetzen können, finden Sie in diesen beiden Infografiken, die Sie in einem pdf herunterladen können.  

Seit 2018 ist die neu geschaffene deutschsprachige Arbeitsgruppe Standards und Normen aktiv. Wenn Sie als AV-Experte an den Aktivitäten der Gruppe mitwirken möchten, melden Sie sich gerne bei den Chairs der Gruppe.

Ein Beispiel für die Anwendung mehrerer Standards in der Praxis finden Sie in dieser Case Study, die sich mit Designprozess und dem Bau der Distance Learning Räume der Universität Aalborg beschäftigt.


Veröffentlichte Standards

Standards - cable

Kabelkennzeichnung für Audiovisuelle Systeme (Deutsch)

Cable Labeling for Audiovisual Systems (Englisch)

Dieser Standard definiert die Anforderungen für die Kennzeichnung von Kabeln audiovisueller Systeme für verschiedene Veranstaltungsorte. Er benennt Anforderungen, die erfüllt sein müssen, damit alle Strom- und Signalkabel in einem fertiggestellten AV-System einfach zu identifizieren sind. Dies ist hilfreich für Betrieb, Support, Wartung und Fehlersuche.

Standards - display

Bildgröße von Displays/Monitoren für 2D-Inhalte in audiovisuellen Systemen (Deutsch)

Display Image Size for 2D Content in Audiovisual Systems (Englisch)

Anhand dieses Standards können die erforderliche Bildgröße einer Anzeige und die relativen Betrachtungspositionen gemäß Betrachtungsanforderungen bestimmt werden. Er kann verwendet werden, um einen neuen Raum zu planen oder einen vorhandenen zu bewerten/verändern, und zwar basierend auf Plänen oder dem Raum selbst. Der Standard gilt gleichermaßen für permanent installierte wie auch temporäre Systeme. Er bezieht sich nicht auf die Leistung oder Effizienz bestimmter Komponenten. Um die Konformität mit dem Standard zu erleichtern, ist ein kostenloser Online-Rechner erhältlich.

DISCAS Online Rechner

Standards-Networked-AV

Empfohlene Verfahrensweisen für die Sicherheit in vernetzten AV-Systemen (Deutsch) 

Diese empfohlenen Verfahrensweisen enthalten Leitlinien und die gegenwärtigen bewährten Praktiken für die Sicherung vernetzter AV-Systeme, beispielsweise die Erkennung von Risiken und die Entwicklung eines Begrenzungsplans für solche Risiken.

Standards - audio

Gleichmäßige Audioabdeckung in Zuhörerbereichen (Deutsch) 

Audio Coverage Uniformity (Englisch)

Dieser Standard definiert die erforderlichen Messungen und Parameter zur Beschreibung der Abdeckung, die eine Lautsprecheranlage in Zuhörerbereichen bietet. Er enthält Leistungsklassifizierungen zur Beschreibung, wie gleichmäßig der früh eintreffende Schall einer Lautsprecheranlage einen bestimmten Bereich abdeckt. Ziel ist, eine gleichmäßige Verteilung des Schalldrucks in definierten Zuhörerbereichen zu erreichen.

(Ersetzt ANSI/INFOCOMM 1M-2009)

Hilfsmaterialien: ACU Webinar

Standards - systems

Standard Guide for Audiovisual Systems Design and Coordination Processes (Englisch)

Dieser Standard bietet ein Rahmenwerk für die Methoden, Verfahrensweisen, Aufgaben und zu erbringenden Leistungen, die typischerweise von Branchenfachleuten empfohlen oder angewendet werden, wenn es um die Planung und Realisierung audiovisueller Kommunikationssysteme geht. Das Rahmenwerk ermöglicht es Kunden und anderen Mitgliedern von Planungs- und Bauteams, zu beurteilen, ob zuständige Parteien die erwarteten Leistungen erbringen. Die überarbeitete Fassung wird eine Definition der Mindestanforderungen an die Dokumentation der Auslegung von AV-Systemen enthalten.     

Hilfsmaterialien: AV Implementation Handbook und Doc Sample

Standards - projector

Projected Image System Contrast Ratio (Englisch)

Der Standard definiert das Kontrastverhältnis für ein Bildprojektionssystem und die Messung des Kontrastverhältnisses. Es werden vier Kontrastverhältnisse auf Grundlage von vier Anforderungskategorien für die Betrachtung von Inhalten definiert. Der Standard bietet anwenderorientierte Metriken für die Messung und Validierung der definierten Kontrastverhältnisse.

Standards - energy mgmt

Audiovisual Systems Energy Management (Englisch)

Dieser Standard definiert Verfahrensweisen und Anforderungen für das laufende Stromverbrauchsmanagement audiovisueller (AV) Systeme anhand eines abgestuften Konformitätsansatzes. Diesem Standard entsprechende AV-Systeme erfüllen die Anforderungen an Automatisierung, Messung, Analyse und Schulung, die mit jeder Abstufung variieren.

Hilfsmaterialien: ROI Worksheet, EMP Worksheet t and AVSEM Handbook

Standards - verification

Audiovisual Systems Performance Verification (Englisch)

Dieser Standard bietet ein Rahmenwerk und enthält unterstützende Verfahrensweisen für die Festlegung der Elemente eines AV-Systems, die verifiziert werden müssen, den Zeitpunkt für diese Verifizierung innerhalb eines Projektabwicklungszyklus, ein Verfahren für die Festlegung von Kriterien und Messgrößen für die Verifizierung sowie Verfahren für die Berichterstellung.

Hilfsmaterialien: Audiovisual Systems Performance Verification Guide 

Standards - symbols

Standard für Audio-, Video- und Steuerungsarchitektur-Zeichnungssymbole (Deutsch)

Audio, Video and Control Architectural Drawing Symbols (Englisch)

Dieser Standard definiert die Symbole für den architektonischen Grundriss und den Deckenreflexionplan für Audio-, Video- und Steuerungssysteme und die dazugehörigen Technologien, wie beispielsweise Netzwerke für Umweltkontrolle und Kommunikation. Er enthält darüber hinaus Beschreibungen und Richtlinien für die Verwendung dieser Symbole.

Hilfsmaterialien: Electronic Symbol Files 

Standards-Video

Videoconferencing Lighting (Englisch)

 

Dieser Standard enthält Parameter und Leistungskriterien für die Beleuchtung kleiner bis mittelgroßer, einachsig konzipierter Videokonferenzräume (max. 25 Teilnehmer) mit einem Set von Videodisplays und Kameras, die auf eine Gruppe sitzender Teilnehmer ausgerichtet sind. Er benennt technische und praktische Anforderungen als Hilfe für Praktiker, die Beleuchtungssysteme für Videokonferenzprojekte konfigurieren und planen.

Standards - Rack Building | AVIXA

Rack Building für Audiovisuelle Systeme (Deutsch)

Rack Building for Audiovisual Systems (Englisch)
 

Dieser Standard definiert die Anforderungen für den Aufbau von AV-Racks, unterteilt in Montage von Racks, Installation von AV-Ausstattung und Zubehör, Kabelmanagement und Abschlussarbeiten.

Buildings-Automation-Standard-Graphic

Unified Automation for Buildings (Englisch)

In Kürze in deutscher Sprache verfügbar 
Dieser technische Report bietet einen Überblick über die Gebäudeautomationsumgebung und zeigt die Notwendigkeit eines einheitlichen Satzes von Standards auf, um mehrere Gebäudesysteme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf traditionelle Gebäudeautomationssysteme (BAS), besser in zusammenhängende und funktionale Systeme und / oder Teilsysteme zu integrieren.

 
Rack Design

Rack Design for AV Systems (Englisch)

Der Standard definiert die Mindestanforderungen für den Planungs- und Auslegungsprozess von AV-Racks einschließlich des erforderlichen Informationsflusses. Primäre Leistungskriterien dienen zur Einschätzung der Auswirkungen auf die interne und externe Integration mit den Anforderungen des Aufstellungsorts.


Wie erhalte ich die Standards


Als Mitglied:
Klicken Sie auf die Links bei den Beschreibungen, loggen Sie sich ein und beziehen Sie dann Ihren Standard. Später können Sie diesen über den Link "My Downloads" in Ihrem Dashboard finden.

Als Nicht-Mitglied:
Kontaktieren Sie Rafael Melson, um als Mitglied die Standards kostenfrei zu erhalten.  

Preise


 NICHT-MITGLIEDER PREMIUMELITE
EUR60 €KostenfreiKostenfrei
GBP60 £KostenfreiKostenfrei
USD75 US$KostenfreiKostenfrei
AUD100 A$KostenfreiKostenfrei


Wie werden Standards entwickelt?

Seit 2006 arbeitet ein eigens dafür eingerichtetes Gremium in Namen von AVIXA an der Schaffung und Veröffentlichung von Standarddokumenten, die Spezifikationen und Verfahren beinhalten und als verbindliche Empfehlungen für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung von AV-Projekten gelten.
Jeder kann Themen für die Entwicklung von Standards vorschlagen. Das Standards-Gremium des Verbandes evaluiert alle Themen und vereinbart, je nach Relevanz für die gesamte AV-Industrie, die Entwicklung eines neuen Standards.

AV-Standards durchlaufen einen formalen Normenentwicklungsprozess und gelten als konsensbasiert. Ist ein neues AV-Standardprojekt genehmigt worden, entwickelt eine Experten-Arbeitsgruppe einen Entwurf, über dessen Genehmigung in einem öffentlichen Konsensverfahren abgestimmt wird. Die genehmigten Standards werden daraufhin entweder als Standard des Verbandes oder als ANSI-Standard (American National Standards Institute) veröffentlicht.

Jeder Standard wird alle 5 Jahre evaluiert und gegebenenfalls überarbeitet.


Machen Sie mit!

Die Anwendung von AV-Standards führt zur Verminderung geschäftlicher Risiken und der Komplexität von Projekten, zur Erhöhung von Transparenz und schafft Vertrauen unter Endkunden. Wenn Sie als AV-Experte die Schaffung eines neuen Standards anregen wollen, können Sie einfach dieses englischsprachige Formular nutzen.


SCHLAGEN SIE EINEN STANDARD VOR


In der Entwicklung befindliche Standards 

 

Audiovisual Systems Energy Management

revises ANSI/INFOCOMM 4:2012

Dynamic Range in Audiovisual Systems

Dieser Standard beschreibt ein Verfahren zur Messung und Klassifizierung des Dynamikbereichs (oder des Signal-Rausch-Verhältnisses) der ersten Schallwellenfront aus einer Lautsprecheranlage, betrachtet für einen ganzen Zuhörerbereich.

Projected Image System Contrast Ratio

revises ANSI/INFOCOMM 3M-2011

 

Sound System Spectral Balance

Dieser Standard definiert einen Prozess zur Messung und Verifizierung der spektralen Ausgewogenheit in der Wiedergabe einer Lautsprecheranlage, auch als gleichförmiger Frequenzgang bezeichnet. Dies geschieht durch die Dokumentation des Frequenzgangs einer Lautsprecheranlage über einen definierten Spektralbereich von tiefen bis hohen Frequenzen im Zuhörerbereich.

 

Direct View Display Image System Contrast Ratio

Dieser Standard definiert Kontrastverhältnisse auf Grundlage der Anzeigeanforderungen von Anwendern. Er soll eine informierte Entscheidung bei der Auswahl von Displays, Projektoren und Projektionsflächen passend zum jeweiligen Ort und Zweck ermöglichen. Er gilt für dauerhaft installierte Systeme und Live-Ereignisse, Front- und Rückprojektion sowie Direktanzeige-Displays.

User Experience Design for AV

Dieser Standard definiert Verfahrensweisen zur Optimierung des Benutzererlebnisses für Räume mit AV-Ausstattung. Die Verfahrensweisen betreffen Einbindung des Benutzers, Planung, Test, Inbetriebnahme und kontinuierliche Verfeinerung.


Ehemalige Standards

 

Audio Coverage Uniformity in Enclosed Listener Areas

Hilfsmaterialien: Design Guide, Field Guide, Sample Report Form

Berichtigungen von Standards

Wenn festgestellt wird, dass ein veröffentlichter Standard oder eine Richtlinie Fehler enthält, kann das Steering Committee beschliessen, ein Korrekturblatt zu veröffentlichen.

Hier können Sie AVIXA Standards Korrekturblätter herunterladen:

AVIXA Energy Management Standard Errata

Nächste Veranstaltungen
November
04

04 November 2020
2:00 - 3:00
GMT Standard Time

Webinar
RU
DSO Retail Webinar
November
10

10 November 2020

Webinar
RU
Level Up! Online: Webinar Series - Weekly: Nov 10 - Dec 15
November
17

17 November 2020
4:00 - 5:00
W. Europe Standard Time

Webinar
RU
Digitalisierung der Schulen - Herausforderungen und Vorgehensweisen im modernen AV-Business