Registrierung für InfoComm 2020 Connected nun eröffnet

AVIXA, die Audiovisual and Integrated Experience Association, hat die Registrierung für die virtuelle Show InfoComm 2020 Connected, die vom 16. bis 18. Juni stattfinden wird, offiziell eröffnet. Die Show wird Vordenker verschiedener Pro-AV-Bereiche aus aller Welt zusammenbringen, um einen Austausch über die Chancen und Herausforderungen der Branche zu führen.

„Anerkannte Branchenführer werden für die InfoComm 2020 Connected zusammenkommen, um eine Fülle interessanter und konstruktiver Gespräche zu den wichtigsten Themen zu führen“, so Rochelle Richardson, CEM, Senior Vice President of Exhibitions and Events bei AVIXA. „Die Show präsentiert ein dynamisches virtuelles Fortbildungsprogramm, welches das Know-how von AV-Profis steigern und die Anwendungen und Installationen verbessern soll, die sie auf der ganzen Welt erschaffen.“

Kay Sargent, Senior Principal/Director of Workspace bei HOK und Mitglied des Board of Directors von AVIXA, wird mit Pam Light, Senior Principal, Regional Leader of Workplace, HOK, und Adriana Rojas, Principal Director of Interiors, HOK, diskutieren, was Technologieexperten über die Zukunft der Arbeitsplatzgestaltung wissen müssen - insbesondere angesichts der aktuellen COVID-19-Krise. Sie werden Technologietrends aus einem Designblickpunkt untersuchen und die Faktoren betrachten, die die Entwicklung des Arbeitsumfelds vorantreiben.

In der Session „Your Socially Distant Workforce“ besprechen Joshua Weisberg, Präsident von Navolo Audio Video, Rich Tate, Geschäftsführer von Show Services, LMG, und Michelle E. Christian, Account Manager bei EVENTEQ, welche Strategien Event-Veranstalter in der Zeit nach COVID-19 finden müssen, um eine angemessene Anzahl von qualifizierten und nachweislich gesunden Eventmitarbeitern bereitzustellen. In dem Gespräch werden unter anderem Probleme behandelt, wie was passiert, wenn der beste Techniker am Einsatzort abgewiesen wird, weil er den Gesundheitscheck nicht besteht?

Der Moderator Brock McGinnis, Principal, avitaas Inc., wird von Joe Dunbar, Senior Account Executive, Diversified, und Victoria Ferrari, Senior Account Executive, Conference Technologies, begleitet, um zu erörtern, was die AV-Branche während des Lock-Downs für Gemeinden und Unternehmen geleistet hat. Diese Session wird sich darauf konzentrieren, wie Integratoren ihren Kunden in dieser Krisenzeit unterstützt haben und wie sie ihre Einnahmequellen nachhaltig wieder aufbauen können.

Zusätzlich zum Schulungsprogramm wird InfoComm 2020 Connected eine virtuelle Messe veranstalten, auf der Pro-AV-Unternehmen ihre Produkte und Lösungen in virtuellen Vitrinen präsentieren und Live- sowie On-Demand-Ausstellerpräsentationen veranstalten. Zudem wird es verschiedene Networking-Möglichkeiten geben, darunter Council-Treffen, die AVIXA-Awards-Verleihung und vieles mehr.

Die Teilnahme an der InfoComm 2020 Connected ist kostenfrei und die virtuelle Plattform bleibt vom 19. Juni bis 21. August live, damit die Ausstellung und die On-Demand-Sitzungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können.

Weitere Informationen auf www.infocommshow.org

Die Registration ist unter www.infocommshow.org/register zu finden.

Über InfoComm

InfoComm® ist die größte Technologie-Messe und Konferenz in Nordamerika, die sich auf die professionelle AV-Industrie konzentriert. Die Ausstellung wird von der Audiovisual and Integrated Experience Association (AVIXA) organisiert und wird derzeit von Trade Show Executive als die 28. größte Messe in den Vereinigten Staaten eingestuft. Darüber hinaus veranstalten AVIXA und seine Partner ein globales Portfolio von Messen und Konferenzen, darunter InfoComm Brasilien, InfoComm China, Peking, InfoComm Indien, InfoComm Mexiko, InfoComm Südostasien, Integrate, Integrated Systems Europe und Integrated Systems Russland.

Über die Audiovisual and Integrated Experience Association

Die Audiovisual and Integrated Experience Association™ (AVIXA), ist Organisator der InfoComm - Messeveranstaltungen weltweit, Miteigentümer der Integrated Systems Europe (ISE) und der internationale Fachverband der audiovisuellen Industrie. Im Jahr 1939 gegründet, vereint der Verband mehr als 11.400 Firmen- und Einzelmitglieder, darunter Hersteller, Systemintegratoren, Händler und Distributoren, Fachplaner, Programmierer, Live-Event-Unternehmen, Technologie-Manager, Content-Produzenten und Multimedia-Profis aus mehr als 80 Ländern. Die Mitglieder schaffen integrierte und zukunftsorientierte AV-Lösungen für Endkunden. Der Verband versteht sich als zentraler Ort für professionelle Zusammenarbeit, Informationsaustausch, als eine starke Gemeinschaft und Wegbereiter neuer Ideen. Er ist dabei eine führende Ressource für AV-Standards, Zertifizierungen, Schulungen und Marktwissen.

Weitere Informationen finden Sie unter AVIXA.org/de.

Pressekontakt

Peter Schädel 
Marketing Manager, Europe
Senden Sie eine E-Mail an Peter
+49 (0) 89 / 215 436 844

  • Interviewanfrage mit Industrieexperten
  • Ideenvorschläge für Artikel
  • Anfragen für namentlich gezeichnete Artikel
  • Vor-Ort Briefings
  • Teilnahme an Presse-Events

Pressemitteilungen – Archiv

Unsere internationalen Pressemitteilungen finden Sie hier